Optimal konzipiert und bewährt in der Anwendung

Krailling, Aug 2020: Die neue Montagehalle zur Produktion der hyco Vakuumpumpen präsentiert sich seit etlicher Zeit in der Erweiterung des hyco Standortes in der Kraillinger Innovations Meile.

Aus der langjährigen Erfahrung der Pumpenproduktion wurden am erweiterten Standort der hyco Vakuumtechnik die neuen Montagestraßen effizient und für Mitarbeiter arbeitstechnisch optimiert angeordnet, eingerichtet und seit längerer Zeit - bereits zum 50. Geburtstag der hyco Vakuumtechnik - in Betrieb genommen.

Hell, licht, geordnet und für verschiedene Arbeitsschritte und unterschiedliche Pumpengrößen, Modelle und Kundenanforderungen angeordnet, findet die Produktion und Montage in der neuen Halle statt. Die ergonomisch platziert erarbeiteten Anreihungen von Bauteilen, Baugruppen und Arbeitsgeräten der einzelnen Arbeitsplätze führen auch zukünftig dazu, dass jeder Handgriff für die Montage der kundenspezifischen Pumpen sitzt und Produktionswege kurz gehalten werden. Die notwendige Lagerkapazität für Bauteile als auch fertig produzierte Pumpen bietet der direkt angeschlossene neue Lagergang als auch die bereits genutzen Lagerflächen.

Auf kurzem Wege direkt erreichbar befindet sich der neue und ebenfalls lichte Prüfraum für alle relevanten Pumpendaten auf gleicher Ebene angegliedert. Dadurch lassen sich in kurzer Zeit Vakuumpumpen überprüfen und Änderungen vornehmen.

Für hyco Vakuumtechnik - bekannt für die Produktion der Serien und kundenspezifischen Pumpen - ist das umgesetzte Prinzip der Montagestraßen Grundvoraussetzung für die gleichbleibend hohe und nachprüfbare Qualität der Pumpen als auch eines gleichmäßigen verlässlichen Durchsatzes der Pumpenproduktion in der Montage.


Kontakt:
INGENIEURBÜRO Beatrix Kaufmann-Ludwig
Hausener Str. 1
82131 Gauting
preludio.de
info@preludio.de



Bilder:

Die neue Montagehalle der hyco Vakuumtechnik in der Kraillinger Innovations Meile

Einblick in die neuen Montagestraßen _ 1

Einblick in die neuen Montagestraßen _ 2

Einblick in die neuen Montagestraßen _ 3

Bildergalerie - kleine Einblicke und Details