Verschaltmöglichkeiten

Bei jeder mehrzylindrigen Pumpe kann jeder Arbeitszylinder einzeln für den Saug- oder Druckbetrieb eigesetzt werden.

Durch eine saug- und druckseitige Verrohrung der Arbeitszylinder, parallel oder in Reihe, mittels VA-Rohren nach den hier aufgezeigten Möglichkeiten, kann die Förderleistung und das Endvakuum den entsprechenen Anforderungen angepasst werden.

Alle aus den möglichen Zylinderverschaltungen resultierenden Leistungsdaten sind in den PB-Produkt-Blättern angeführt.

Original 1 2 zyl mem pumpen

1- und 2-Zylinder Membranpumpen

Original 4 zyl mem pumpen

4-Zylinder Membranpumpen